KOMDOK in neuem Glanz

Nahe der Hafenstadt Tanch’ŏn, im Nordosten der rohstoffreichen Provinz Süd-Hamgyŏng erstreckt sich die größte Blei- und Zink-Mine der Welt – besser bekannt als KOMDOK-Mine. Tausende Werktätige leisten hier ihren täglichen Dienst zum Wohl des Vaterlandes.

Die harte und aufopferungsvolle Arbeit wird von staatlicher Seite ganz besonders gewürdigt. So entstand binnen kürzester Zeit im an die Mine angrenzenden Kumgol-Dong ein hochmodernes Arbeiterquertier, dass sich nicht nur ästhetisch perfekt in die Landschaft einfügt, sondern auch mit einer Top-Austattung aufwartet, die keine Wünsche der neuen Bewohner offen lässt.

Ein weiteres gloreiches Beispiel für die Fürsorge des Staates und des obersten Führers KIM JONG UN – in allen Winkeln des Landes.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s